We
Performance

We Performance

Agile Performance mit Wir-Haltung

Raus aus der Komfort Zone: Die durch Corona entstandene Reduzierung gepaart mit Chaos ist ein Katalysator für Veränderungen, deren Wirkrichtung wir mitgestalten können.

Rein in die Lern Zone: Wenn Sie für sich oder Ihr Unternehmen entschieden haben, der Krise agil zu begegnen und an Ihr zu wachsen, dann lassen Sie uns ein Stück zusammen gehen.

Anvisieren der Wachstums Zone: Wie gelingt der Neustart? Mehr denn je braucht es Anpassungsfähigkeit. Und mehr denn je braucht es auch den Anker in der Anpassungsfähigkeit. Das gilt für Anker im Sinn als auch für Anker im Körper.

Wir entwickeln Persönlichkeiten und Teams mit sicherer Basis und Leuchtkraft.

Diese Seite befindet sich im Aufbau. Verantwortet wird sie von Ruth zum Kley, die auch das KKT. Kölner Künstler Theaters leitet. We Performance und KKT sind daher vernetzt.

Sprechen Sie uns an

Anpassungsfähigkeit mit Anker: Die Basis für agiles Handeln und Arbeiten ist das Warum: Damit wir schnell und sicher agieren können, brauchen wir ein Bewusstsein für unser Kernanliegen, für den Sinn unseres Schaffens. Erst wenn wir das Warum von uns selbst, unseren Teams oder Unternehmens kennen, können wir flexibel, roaktiv, antizipativ und initiativ handeln

Sinnhafte Agilität: Wenn wir wertschätzend miteinander umgehen und uns auf Augenhöhe begegnen, können wir auch in der Krise Bindung und Wachstum in Balance bringen und die Herausforderungen meistern.

Dazwischen: Statt des regulären Trainingsangebotes finden Sie hier derzeit nur unsere Corona-Auflagen-tauglichen Formate, die digital oder in einer Kombination von analogem und digitalem Raum durchgeführt werden. Für Gruppenanmeldung von bis zu zwölf Teilnehmenden oder als Einzelcoaching.

BEWEGUNG Im WEBTRAINING

Sie möchten Ihre kommunikative und soziale Kompetenz an den digitalen Raum anpassen? Sie fühlen sich in WebTrainings oder Konferenzen von Ihrer multisensorischen Kompetenz abgekoppelt? Gemeinsam erproben wir, wie wir damit umgehen können, dass unser Verstand ausgetrickst wird, weil wir zusammen sind und unser Körper doch spürt, dass wir es nicht sind. Und wir arbeiten daran, die reduzierte körpersprachliche und mimische Ebene zu kompensieren. Ziel ist es, sich im digitalen Raum so zu bewegen, dass ein lebendiger, vielschichtiger Austausch möglich wird.

HALTUNG & WIRKUNG

Möchten Sie Ihre Ideen und Ziele umsetzen und im Wortsinne Stellung beziehen? Möchten Sie wirken und wirksam agieren? Dann brauchen Sie eine klare, innere Haltung als Basis Ihres Handelns. Und Sie brauchen einen bewussten Umgang mit Körper, Atmung und Stimme. Wir werden den Zusammenhang von Haltung und Wirkung erproben und den eigenen Auftritt stärken. Ziel ist es, mit einer bewussten inneren und äußeren Haltung eine sinnstiftende Wirkung zu erzielen, damit Menschen, Ideen und Projekte sich entfalten können.

WARUM & AGILITÄT

Sie möchten diese besondere Zeit dazu nutzen, sich bewusst mit ihrem Warum1 auseinanderzusetzen, um das eigene Handeln sinnstiftend und würdevoll zu gestalten? Sie möchten sich selbst und anderen mit Wertschätzung begegnen und Potenziale entfalten? Agil sein und zeitgleich verbunden mit ihrem Kern? Gemeinsam setzen wir uns mit der Frage nach dem Warum auseinander, damit Sie sich entfalten können, sich als Teil eines größeren Ganzen erfahren und den Schlüssel zu einem erfüllten Leben in der Hand haben.


  1. dem WHY – nach Simon Sinek oder dem Kernanliegen nach Gerald Hüther